Immer eine klare Sache

Steinschlagreparaturen, Scheibenaustausch, Scheibenreinigung & Politur


So erkennen Sie, ob eine Steinschlagreparatur noch möglich ist:

wenn noch keine Feuchtigkeit und/oder Schmutz in die Scheibe gelangen sind
wenn die Innenscheibe und die Kunststoffzwischenfolie unbeschädigt sind
wenn der Schaden nicht größer als 5 mm ist
wenn der Steinschlag nicht am Rand der Scheibe ist
wenn der Schaden nicht im Fernsichtfeld des Fahrers ist

 Und so geht´s:

1. Schritt: Sorgfältige Reinigung der Schadenstelle. Entfernung von Glassplittern und Splitt.
2. Schritt: Mit Spezialharz wird die beschädigte Stelle aufgefüllt.
3. Schritt: Mit UV-Licht wird das Spezialharz ausgehärtet. Nun ist die Scheibe wieder stabil.
4. Schritt: Die reparierte Stelle wird geglättet und mit einer Politur nachbehandelt. Die Scheibe wirkt wieder wie neu.

Und wenn es nicht mehr geht, tauschen wir Ihnen die Scheibe auch aus.

Gleich Termin vereinbaren!